Acetaia Pecoraro

Die Geschichte der Acetaia Pecoraro

Die Geschichte der Acetaia Pecoraro beginnt vor ca. einem Vierteljahrhundert, als Herwig Pecoraro in Modena, Italien, Gesang studierte. Dieses Studium brachte ihn nicht nur als Tenor an die "Wiener Staatsoper", sondern weckte in ihm als Genießer das Interesse und die Begeisterung an einem dort heimischen - hier damals kaum bekannten - Produkt, dem Aceto Balsamico. Seit dieser Zeit beschäftigen sich seine Familie und er mit der Kultur und Philosophie der Herstellung dieses "Elixiers" in Klosterneuburg. Die Produktion des Aceto Balsamico benötigt bei der jahrelangen Lagerung eine Umgebung, in der es im Winter eiskalt, im Sommer brütend heiß ist.

Pecoraro & Pecoraro

Mit seinem Sohn Mario bildet Herwig das Orchester Pecoraro & Pecoraro, eine Kombination aus Operngesang und moderner Popmusik. Mit ihrem riesiegen Ensemble sind die beiden auch schon bei SAT 1 in einer Musikshow aufgetreten. Eine phantastische Musik, wirklich sehr hörens- und sehenswert.