BIO Huile d’olive AOP Extra Virgin Olive Oil, AOP Vallée des Baux-de-Provence, Chateau d'Estoublon 0,5 l

2 Stück ab Lager verfügbar

43,50 €*

Inhalt: 0.5 Liter (87,00 €* / 1 Liter)
Produktnummer: 3801
EAN: 3433110018998
Produktinformationen "BIO Huile d’olive AOP Extra Virgin Olive Oil, AOP Vallée des Baux-de-Provence, Chateau d'Estoublon 0,5 l"
Produktinformationen zu 3801 BIO Huile d’olive AOP Extra Virgin Olive Oil, AOP Vallée des Baux-de-Provence, Chateau d'Estoublon 0

LIMITIERTE MENGE! Das ungefilterte Bio-Olivenöl ist nur in limitierter Menge verfügbar. Es wurde zuerst kalt gepresst und in einem Edelstahltank gelagert. Am Gaumen spürt man ein intensives und ausgewogenes Olivenöl mit Noten von frisch geschnittenem Gras.

  • Olivenöl extra vergine aus der Provence
  • Facettenreiches Aroma mit scharfem Abgang
  • Für die feine französische Küche und mehr
  • Nur in limitierter Menge auf Lager

Das kalt gepresste Öl kann zu grünem Gemüse, Salat und gegrilltem weißen Fleisch genossen werden. Feinschmecker Tipp: Schnell bestellen, bevor alles weg ist. Das Bio-Olivenöl APO Extra Virgin des Château d'Estoublon ist bei Vincent Becker erhältlich.


Zutaten:

Natives Olivenöl extra - kaltgepresst. Hochwertiges Olivenöl direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen. Vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen.


Naehrwerte:
100g enthalten durchschnittlich
Energie kj/kcal3700/900
Fett100g
davon gesättigte Fettsäuren15g
Kohlenhydrate0g
davon Zucker0g
Eiweiß0g
Salz0g

 


Hinweise:

Nettofüllmenge (falls abweichend von Inhalt):

Hinweise zur Aufbewahrung: Vor direkter Sonneneinstrahlung und Hitze schützen.

Verantw. Lebensmittelunternehmer: Château d'Estoublon - Route de Maussane - 13990 Fontvieille - France

Ursprungsland/Herkunftsort: Frankreich

 

Geschmacksrichtung Olivenöl: Halbfruchtig, deutlich ausgeprägter Olivengeschmack.
Qualitätsstufe Olivenöl: I Natives Olivenöl Extra. Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt; aus erster Pressung. Säuregehalt < 0,8 %, - für den Verzehr geeignet. Aus rein wirtschaftlichen Gründen ist seit 04/2011 eine Beimischung erlaubt.