Olio extra vergine di oliva Gerbino, 750 ml, Di Giovanna, Sizilien

-5
Di Giovanna
45 an Lager
Bio
Olio extra vergine di oliva Gerbino, 750 ml, Di Giovanna, Sizilien
Olio extra vergine di oliva Gerbino, 750 ml, Di Giovanna, Sizilien
   
20,43 € 21,50 € (5% gespart im Bezug auf den bisherigen durchgestrichenen Preis)
Inhalt: 0.75 l (27,24 € / 1 l)
Rabatt gültig bis 15.08.2021

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Lager. Lieferzeit 3-5 Werktage**.

  • 1648
  • 8032986510015
  • Kontrollstelle: DE-ÖKO-003 (priotec GmbH)
Reben und Olivenhaine soweit das Auge reicht. Das ausgiebige Anwesen der Familie Giovanna... mehr
Produktinformationen "Olio extra vergine di oliva Gerbino, 750 ml, Di Giovanna, Sizilien"

Reben und Olivenhaine soweit das Auge reicht. Das ausgiebige Anwesen der Familie Giovanna liefert die besten Früchte der Natur. Seit 1966 verarbeiten sie diese zu hochwertigen Produkten. Das Olivenöl mit sizilianischem Charakter besteht aus zwei ausgewählten Olivensorten.

  • Sizilianisches Olivenöl aus Biancolilla und Nocellara del Belice
  • Grüntönig in der Farbe, intensiv und fruchtig im Geschmack
  • Mit Liebe zur Natur aus zertifiziertem biologischem Anbau
  • Von Hand geerntete Oliven werden pflückfrisch zu Öl verarbeitet

Die Sorte Biancolilla liefert eine angenehme Leichtigkeit und Fruchtigkeit. Die Sorte Nocellara del Belice hingegen, versorgt das Öl mit unvergleichlicher Intensität und Würze. Die von Hand geernteten Oliven werden direkt am Tag der Ernte weiterverarbeitet. Das Olio extra vergine di oliva Gerbino von Di Giovanna ist fester Bestandteil des Sortiments bei Vincent Becker.

Geschmacksrichtung Olivenöl: Fruchtiges oder sogar pfeffriges Olivenöl mit starkem bis sehr starkem Olivengeschmack.
Qualitätsstufe Olivenöl: I Natives Olivenöl Extra. Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt; aus erster Pressung. Säuregehalt < 0,8 %, - für den Verzehr geeignet. Aus rein wirtschaftlichen Gründen ist seit 04/2011 eine Beimischung erlaubt.
natives Olivenöl extra 100% mehr

natives Olivenöl extra 100%

Eigenschaften: "Olio extra vergine di oliva Gerbino, 750 ml, Di Giovanna, Sizilien"
Geschmacksrichtung Olivenöl: Fruchtiges oder sogar pfeffriges Olivenöl mit starkem bis sehr starkem Olivengeschmack.
Qualitätsstufe Olivenöl: I Natives Olivenöl Extra. Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt; aus erster Pressung. Säuregehalt < 0,8 %, - für den Verzehr geeignet. Aus rein wirtschaftlichen Gründen ist seit 04/2011 eine Beimischung erlaubt.
100g enthalten durchschnittlich Energie kj/kcal 3389/824 Fett 91,6g... mehr
100g enthalten durchschnittlich
Energie kj/kcal 3389/824
Fett 91,6g
  davon gesättigte Fettsäuren 13,9g
Kohlenhydrate 0g
  davon Zucker 0g
Eiweiß 0g
Salz 0g
Nettofüllmenge (falls abweichend von Inhalt):   Hinweise zur Aufbewahrung:  Kühl... mehr

Nettofüllmenge (falls abweichend von Inhalt): 

Hinweise zur Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern. Angebrochene Ware im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen.

Verantw. Lebensmittelunternehmer: Barbara Di Giovanna, Herlinghausen 73, 74929 Wermelskirchen

Ursprungsland/Herkunftsort: Italien

Gebrauchsanleitung: 

EAN-Code: 8032986510015

Unsere Geschichte

Di Giovanna ist ein Familienunternehmen, das in Sambuca di Sicilia (Agrigento) Bio-Qualitätswein und Bio-Extra Natives Olivenöl herstellt. Produktion und Export begannen 1996 mit Aurelio & Barbara Di Giovanna und den Söhnen Gunther & Klaus. Das seit fünf Generationen bestehende Anwesen von fast 100 Hektaren umfasst 56 Hektare Weinberge, 13 Hektare Olivenbäume, Wald und Weizenfelder.

Fünf Weingärten befinden sich in den kleinen DOC’s von Contessa Entellina und Sambuca di Sicilia im Herzen der Zone Terre Sicane.

Die Weingärten Miccina, Gerbino und Paradiso liegen auf einer mittleren Höhe von 350 bis 480 m mit Tuffstein, Kalk- und Lehmmischböden in der Contessa Entellina Zone.

Die Höhenlagen von San Giacomo und Fiuminello gedeihen auf 650 bis 830 m Höhe in den Bergen rund um den Weinkeller in Sambuca di Sicilia.

Die Weinberge sind nach umfangreichen Bodenuntersuchungen in den 1980er Jahren mit internationalen und einheimischen Rebsorten bepflanzt. Die weißen Rebsorten umfassen Chardonnay, Grillo & Viognier, die roten Rebsorten Nero d’Avola, Nerello Mascalese, Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Böden bestehen aus vulkanischem Tuffstein, Kreide, Kalkstein und Lehm.

Die Familienweingärten werden vom Rebschnitt bis zur Ernte von Hand bearbeitet, nach biologischen Methoden von den Weinbergen bis zum Weinkeller.

 
Zuletzt angesehen