Iris Krader vom Scholerhof,. Edle Brände und edler Gin

Der IRIS Gin ist bereits vielerorts bekannt. Damit hat Iris Krader ihr Meisterstück abgegeben. Damit ist dann aber noch lange nicht Schluss. Die eigenwillige Markgräflerin hat es sich in den Kopf gesetzt, bei den besten Bränden eine wichtige Rolle zu splielen. Wir sind der Meinung: Das hat sie auch drauf! Bei Vincent Becker präsentieren wir die Linie "Wilde Früchte". 

Wild sind die edlen Destillate ja eigentlich nur was den Charakter betrifft. Im Hintergrund steht harte und ehrliche Arbeit, immer wiederkehrende Abläufe, die über lange Zeiträume verfeinert und verbessert werden. Nur so entsteht eine Produktlinie an absolut hochwertigen Bränden, die mit den Besten der Branche mithalten können. Der Anspruch ist hoch, weshalb Iris Krader hier nicht all zu viel Wildheit an den Tag legt, sondern eher wenig bis gar nichts dem Zufall überlässt. Die Linie „Wilde Früchte“ ist also in jahrelanger Feinarbeit entstanden und präsentiert sich Ihnen nun in seiner ganzen Pracht.

Der IRIS Gin ist bereits vielerorts bekannt. Damit hat Iris Krader ihr Meisterstück abgegeben. Damit ist dann aber noch lange nicht Schluss. Die eigenwillige Markgräflerin hat es sich in den Kopf... mehr erfahren »
Fenster schließen
Iris Krader vom Scholerhof,. Edle Brände und edler Gin

Der IRIS Gin ist bereits vielerorts bekannt. Damit hat Iris Krader ihr Meisterstück abgegeben. Damit ist dann aber noch lange nicht Schluss. Die eigenwillige Markgräflerin hat es sich in den Kopf gesetzt, bei den besten Bränden eine wichtige Rolle zu splielen. Wir sind der Meinung: Das hat sie auch drauf! Bei Vincent Becker präsentieren wir die Linie "Wilde Früchte". 

Wild sind die edlen Destillate ja eigentlich nur was den Charakter betrifft. Im Hintergrund steht harte und ehrliche Arbeit, immer wiederkehrende Abläufe, die über lange Zeiträume verfeinert und verbessert werden. Nur so entsteht eine Produktlinie an absolut hochwertigen Bränden, die mit den Besten der Branche mithalten können. Der Anspruch ist hoch, weshalb Iris Krader hier nicht all zu viel Wildheit an den Tag legt, sondern eher wenig bis gar nichts dem Zufall überlässt. Die Linie „Wilde Früchte“ ist also in jahrelanger Feinarbeit entstanden und präsentiert sich Ihnen nun in seiner ganzen Pracht.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen