Chateau Spencer la Pujade - La P'tite Envie

Chateau Spencer
Chateau Spencer la Pujade - La P'tite Envie
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 5 8,80 € 11,73 € / 1 Liter
ab 6 7,90 € 10,53 € / 1 Liter
Inhalt: 0.75 Liter (11,73 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 40 Werktage**. Gutes braucht manchmal eben doch etwas länger. Aber das Warten lohnt sich bestimmt!

  • 7667
    • Alkohlgehalt 14,0% Vol., enthält Sulfite
    • Bezeichnung des Lebensmittels: Wein
    • Hersteller: Château Spencer la Pujade
    • Ursprungsland: Frankreich
    • Nach § 9 des deutschen Jugendschutzgesetzes und gemäß unseren AGB's ist die Abgabe dieses Artikels an Personen unter 18 Jahren verboten.
La P'tite Envie, ein kleines Getränk der Liebe, ein kleines Getränk für zwei! Wortspiele sind... mehr
Produktinformationen "Chateau Spencer la Pujade - La P'tite Envie"

La P'tite Envie, ein kleines Getränk der Liebe, ein kleines Getränk für zwei! Wortspiele sind auch umsetzbar!

Vermentino (70%) Roussanne (15%) Marsanne (15%)

Vinifikation: Vernünftige Kultur. Organische Änderungen. Guyot Größe. Ernte früh, um die Frische und Zartheit der Frucht zu bewahren.
Weinbereitung Abstich. Thermoregulierte Gärung. 13. Band. Von uns abgefüllt.
Boden: Ton-Kalk-Böden mit Sand. Abhänge in 200m Höhe am Rand von Orbieu auf der Gemeinde Fabrézan. Appellation Corbières.
Features: Tasting Envy [? Vi] Name, weiblich. Wunsch, Wunsch, Durst: «der Wunsch nach etwas ".
Wie ihr Bruder Le P'tit Spencer rot und La P'tite Soeur rosé, La Ptite Envie kann nicht widerstanden werden!
Eine Assemblage, die die Frische von Vermentino mit floralen Aromen ausgleicht, exotisch, welches Roussanne und Marsanne bringen.
Gekühlt servieren (10-12 ° C). Bei Fälligkeit bis 2018/19.
Begleitung: La P'tite Envie passt perfekt zu allen Gerichten vom Meer, besonders weißer Fisch.

Château Spencer la Pujade 1 A rue de l'Eglise 11200 - Ferrals les Corbiéres France mehr

Château Spencer la Pujade 1 A rue de l'Eglise 11200 - Ferrals les Corbiéres France

Willkommen bei Christopher & Louise Spencer und Sébastien Bonneaud

Hier beginnt die Geschichte von Château Spencer La Pujade ...

Hinter dem Orbieu am Eingang des Dorfes Ferrals les Corbières, wellt sich die Hauptstraße zwischen den alten Gebäuden, dem kleinen Lebensmittelladen, der Bäckerei und sogar ein Stück weiter, der alten Ziege (die da immer steht...) und führen dich in der Nähe einer charmanten Kirche zu einer massiven Tür. Durch seine seine zahlreichen Öffnungen leuchted der Keller stolz und einladend hindurch! Du hast vielleicht sie nicht kommen sehen, aber im Frühling umschwärmen dich die Schwalben, für sie ist eine besondere Öffnung vorgesehen. Hier ist das Leben sowohl drinnen als auch draußen! Ein Fass dient als Mittelpunkt des Willkommens der Gespräche, die Flaschen stehen herum und sind zum Probieren bereit. Dann, nur ein paar Schritte entfernt, wird dir der Ort an dem die Weingeschichte Gestalt annimmt, angeboten: Die Bottiche, wie eine Zypressenallee gerade und dunkel in ihrer langen Perspektive aufgereiht. Voilá.

Herrliche Weine, mit viel Gefühl für das Wesentliche gestaltet. Ein ganz besonderer Tipp.