Christine Ferber, Elsass

Die unbeschreiblichen Konfitüren der Christine Ferber, Elsass "Ich versuche, den Früchten ihren natürlichen Anblick zu erhalten und sorge vor allem für die Echtheit des Geschmacks und ich liebe es, neue Geschmackskombinationen zu schaffen", dies sagt die Meisterkonditorin "Pâtissier, Confiseur, Chocolatier" Christine Ferber, deren große Leidenschaft die Zubereitung von Konfitüren ist. In einem kleinen verträumten Dorf an der elsässischen Weinstraße steht ihre Manufaktur. Was Christine Ferber dort herstellt klingt unglaublich, denn die Anzahl ihrer Konfitüren-Schöpfungen ist inzwischen auf über 200 Sorten angewachsen. Die meisten Früchte stammen aus dem Elsass und nur die frischesten und aromatischsten Früchte finden den Weg in die Kupferkessel. Zuerst wird sortiert, dann gereinigt, entkernt (auch die Weintrauben ), entsteint, geschält, zerschnitten und das alles von Hand. Jede einzelne Charge wird in Kupferkesseln zubereitet, ohne Konservierungsmittel, jeweils nicht mehr als 5 kg. So werden die Früchte gleichmäßig, nur solange wie unbedingt nötig, erhitzt. Danach werden sie in die Gläser gefüllt, verschlossen und mit einem bunten Stoffdeckchen und einer Schleife hübsch verziert. Inzwischen ist Christine Ferber in Frankreich ein Star und ihre himmlischen Konfitüren und wunderbaren Marmeladen sind längst kein Geheimtipp mehr. Zahlreiche Artikel in Zeitschriften, Interviews im Rundfunk und Fernsehen, die Auszeichnung "Patissier des Jahres 1997" und ihr Erfolg als Buchautorin haben zu dieser großen Popularität beigetragen. INFO: Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass nicht immer alle Sorten lieferbar sind. Sollte eine von Ihnen bestellte Sorte schon ausverkauft sein, liefern wir Ihnen stattdessen eine andere Sorte der gleichen Frucht.

Die unbeschreiblichen Konfitüren der Christine Ferber, Elsass "Ich versuche, den Früchten ihren natürlichen Anblick zu erhalten und sorge vor allem für die Echtheit des Geschmacks und ich liebe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Christine Ferber, Elsass

Die unbeschreiblichen Konfitüren der Christine Ferber, Elsass "Ich versuche, den Früchten ihren natürlichen Anblick zu erhalten und sorge vor allem für die Echtheit des Geschmacks und ich liebe es, neue Geschmackskombinationen zu schaffen", dies sagt die Meisterkonditorin "Pâtissier, Confiseur, Chocolatier" Christine Ferber, deren große Leidenschaft die Zubereitung von Konfitüren ist. In einem kleinen verträumten Dorf an der elsässischen Weinstraße steht ihre Manufaktur. Was Christine Ferber dort herstellt klingt unglaublich, denn die Anzahl ihrer Konfitüren-Schöpfungen ist inzwischen auf über 200 Sorten angewachsen. Die meisten Früchte stammen aus dem Elsass und nur die frischesten und aromatischsten Früchte finden den Weg in die Kupferkessel. Zuerst wird sortiert, dann gereinigt, entkernt (auch die Weintrauben ), entsteint, geschält, zerschnitten und das alles von Hand. Jede einzelne Charge wird in Kupferkesseln zubereitet, ohne Konservierungsmittel, jeweils nicht mehr als 5 kg. So werden die Früchte gleichmäßig, nur solange wie unbedingt nötig, erhitzt. Danach werden sie in die Gläser gefüllt, verschlossen und mit einem bunten Stoffdeckchen und einer Schleife hübsch verziert. Inzwischen ist Christine Ferber in Frankreich ein Star und ihre himmlischen Konfitüren und wunderbaren Marmeladen sind längst kein Geheimtipp mehr. Zahlreiche Artikel in Zeitschriften, Interviews im Rundfunk und Fernsehen, die Auszeichnung "Patissier des Jahres 1997" und ihr Erfolg als Buchautorin haben zu dieser großen Popularität beigetragen. INFO: Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass nicht immer alle Sorten lieferbar sind. Sollte eine von Ihnen bestellte Sorte schon ausverkauft sein, liefern wir Ihnen stattdessen eine andere Sorte der gleichen Frucht.

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Christine Ferber
18 an Lager
Christine Ferber - Quittengelee mit Fruchtteilen - Gelée et morceaux de coings d Alsace Christine Ferber - Quittengelee mit...
Eine neue Kreation von Christine Ferber ist das Quitten-Gelee mit Fruchtstreifen. Eine sehr angenehme und leckere Kombination mit herzhafter Frische.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1789
9,40 €
Christine Ferber
12 an Lager
Christine Ferber - Konfitüre mit Passionsfrucht - Fruits de la Passion Christine Ferber - Konfitüre mit Passionsfrucht...
Original Konfitüren-Rezept von Christine Ferber mit Passionsfrüchten. Die Passionsfrucht Passiflora edulis zählt zu der Gattung der Passionsblumen (Passiflora). Edulis besagt, dass sie essbar ist. Die Passionsfrucht wird gerne mit der...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1803
9,40 €
Christine Ferber
37 an Lager
Christine Ferber - Feigenkonfitüre - Figues Christine Ferber - Feigenkonfitüre - Figues
Die Feigenkonfitüre von Christine Ferber wurde im Elsass mit gut gereiften Früchten zubereitet, die den herrlich süßen Duft der Feige hervorheben. Sie wird auch gerne in Kombination mit der Gänseleberpastete gegessen. Feigen schmecken...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1771
9,40 €
Christine Ferber
31 an Lager
Christine Ferber - Erdbeeren und Himbeeren - Fraise et Framboise Christine Ferber - Erdbeeren und Himbeeren -...
Eine tolle Kombination für eine Konfitüre. Erdbeeren (Fragaria) gehören zur Familie der Rosengewächse und spielen schon seit der Steinzeit eine wichtige Rolle in unserer Ernährung. Die hier verwendete Gartenerdbeere entwickelte sich aber...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1784
9,40 €
Christine Ferber
12 an Lager
Christine Ferber - Konfitüre zum Neuen Jahr - Confiture de l'an neuf Christine Ferber - Konfitüre zum Neuen Jahr -...
Die Konfitüre zum neuen Jahr mit Feigen,Orangen, Quitten Zitronen und Kardamom. 100g enthalten durchschnittlich Energie kj/kcal 791/189 Fett 0,2g davon gesättigte Fettsäuren 0,01g Kohlenhydrate 53g davon Zucker 53g Eiweiß 0,8g Salz
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1776
9,40 €
Christine Ferber
28 an Lager
Christine Ferber - Mango Konfitüre - Mangues Christine Ferber - Mango Konfitüre - Mangues
Die Mangokonfitüre ist eine der exotischsten in unserem Sortiment. Christine Ferber hatte die gute Idee, Mango zu verarbeiten und kreierte dadurch diese hervorragende Konfitüre. Die Mango (Mangifera indica) stammt aus dem indischen Assam...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1819
9,40 €
Christine Ferber
18 an Lager
Christine Ferber - Ananas - Confiture d'ananas Christine Ferber - Ananas - Confiture d'ananas
Lassen Sie sich von dieser Ananas-Marmelade mit exotischen Aromen verführen! Die Marmelade wurde ausschliesslich aus frischen Früchten von Christine Ferber im Elsass zubereitet. Die Königin der Tropenfrüchte ist vorwiegend in Brasilien...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1822
9,40 €
Christine Ferber
100 an Lager
Christine Ferber - Johannisbeergelee (dunkel) Christine Ferber - Johannisbeergelee (dunkel)
Schwarze Johannisbeere ist wie alle Früchte reich an Pektin eignet sich perfekt für die Herstellung von Gelees . I n den skandinavischen Ländern wird das schwarze Johannisbeer- Gelee zu Bratäpfeln und geschmortem Kohl gegeben. Gelee...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1724
9,40 €
Christine Ferber
62 an Lager
Christine Ferber - Quitten-Konfitüre - Coings d' Alsace Christine Ferber - Quitten-Konfitüre - Coings...
Quittenkonfitüre ist eine besondere Spezialität von Christine Ferber. Als einzige Pflanzenart der Gattung Cydonia gehört die Quitte (Cydonia oblonga) zu den Kernobstgewächsen in der Familie der Rosengewächse. Kultiviert wird der Obstbaum...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1788
9,40 €
Christine Ferber
12 an Lager
Christine Ferber - Johannisbeergelee (hell) - Gelée de groseilles d' Alsace Christine Ferber - Johannisbeergelee (hell) -...
Dieses Gelee von Christine Ferber wurde in voller Übereinstimmung auf die Frucht hergestellt. Es entstand ein volles fruchtiges Aroma und ein würziger Geschmack von Johannisbeeren. Gelee, zubereitet im Elsass von Christine Ferber,...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1726
9,40 €
Christine Ferber
28 an Lager
Christine Ferber - Quitten-Gelee - Gelée de coings d' Alsace Christine Ferber - Quitten-Gelee - Gelée de...
Obwohl roh nicht genießbar, wird aus der Quitte im Topf ein köstliches Gelee. Zudem enthalten Quitten viel natürliches Pektin und sind deshalb besonders für die Zubereitung von Gelees geeignet. Dieses Gelee wurde von Christine Ferber im...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1787
9,40 €
Christine Ferber
49 an Lager
Christine Ferber - Orangen-Marmelade - Orange Maltaises Christine Ferber - Orangen-Marmelade - Orange...
Das feine bittere der Orangen wurde von Christine Ferber mit viel Geduld bei dieser heiklen Marmelade erzeugt. Der Apfel aus China, also Apfelsine, wird die Orange auch genannt. Sie stammt tatsächlich aus China und ist als Kreuzung aus...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1812
9,40 €
Christine Ferber
11 an Lager
Christine Ferber - Konfitüre Weihnachten - Confiture de Noel Christine Ferber - Konfitüre Weihnachten -...
Eine unbeschreibliche Konfitüre von Christine Ferber aus Birnen, Aprikosen,Pflaumen, Mandeln, Nüssen und Gewürzen. Konfitüren richten sich nach der Saison der Früchte und der Jahreszeiten. Die Weihnachtskonfitüre entspricht dieser Regel...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1888
9,40 €
Christine Ferber
39 an Lager
Christine Ferber - Blutorangen - Oranges Sanguines Christine Ferber - Blutorangen - Oranges Sanguines
Marmelade aus aromatischen Blutorangen von Christine Ferber. Die Marmelade wurde ausschließlich aus frischen Früchten von Christine Ferber im Elsass zubereitet.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1813
9,40 €
Christine Ferber
8 an Lager
Christine Ferber - Brombeeren - Mûres des bois d' Alsace Christine Ferber - Brombeeren - Mûres des bois...
Wald-Brombeer-Konfitüre, ein Klassiker der mit Früchten aus dem Elsass noch besser wird. Die aus der Gattung der Rosengewächse stammende Brombeere (Rubus sectio Rubus) umfasst mehrere tausen Arten. Allein in Europa gibt es über...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1758
9,40 €
Christine Ferber
49 an Lager
Christine Ferber - Zwetschgen - Quetsches d' Alsace Christine Ferber - Zwetschgen - Quetsches d'...
Die Zwetschgen sind Teil der Elsässer Tradition. Christine Ferber macht daraus einen leckeren Klassiker.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1751
9,40 €
Christine Ferber
32 an Lager
Christine Ferber - Mirabellen - Mirabelles d' Alsace Christine Ferber - Mirabellen - Mirabelles d'...
Die Region Lorraine bietet fast 80% der Mirabellenproduktion weltweit. Christine Ferber hat für dieses Rezept die volle reife Frucht gewählt, weshalb diese Konfitüre sehr aromatisch schmeckt.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1749
9,40 €
Christine Ferber
28 an Lager
Christine Ferber - Aprikosen - Abricots bergeron Christine Ferber - Aprikosen - Abricots bergeron
Ein Klassiker, der noch besser wird , wenn er von Christine Ferber vorbereitet wird.. . Konfitüre, verarbeitet im Elsass von Christine Ferber ausschließlich aus frischen Früchten.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1732
9,40 €
Christine Ferber
48 an Lager
Christine Ferber - Waldheidelbeeren - Myrtilles des bois d' Alsace Christine Ferber - Waldheidelbeeren - Myrtilles...
Christine Ferber reduziert ganz klassisch diese köstliche Konfitüre aus elsässischen Wald-Heidelbeeren auf einen tollen Geschmack. Die Konfitüre von Christine Ferber wird ausschließlich aus frischen Früchten aus dem Elsass hergestellt.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1729
9,40 €
Christine Ferber
13 an Lager
Christine Ferber - Johannisbeeren (rot) - Groseilles d' Alsace Christine Ferber - Johannisbeeren (rot) -...
Die Konfitüre wurde ausschließlich aus frischen Früchten von Christine Ferber im Elsass zubereitet.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1725
9,40 €
Christine Ferber
35 an Lager
Christine Ferber - Schwarze Johannisbeeren - Cassis d' Alsace Christine Ferber - Schwarze Johannisbeeren -...
Kennen Sie die Frucht Cassis? Das ist der französische Name für die Schwarzen Johannisbeeren. Cassis ist ein Geheimtipp für viele Gaumenfreuden. Im Gegensatz zu seinem Verwandten, der Heidelbeere, wird die Schwarze Johannisbeere selten...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1722
9,40 €
Christine Ferber
163 an Lager
Christine Ferber - Himbeeren ohne Kerne - Framboises sans pepins d' Alsace Christine Ferber - Himbeeren ohne Kerne -...
Himbeerkonfitüre ohne Kerne. Das ist der absolute Renner aus dem Elsass. Von Hand gefertigte Konfitüre von Christine Ferber. Ein toller Genuss der ausschließlich aus ganz frischen Früchten hergestellt wird. Deswegen ist diese Konfitüre...
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1720
9,40 €
Christine Ferber
26 an Lager
Christine Ferber - Schwarzkirschen - Cerises Noire d' Alsace Christine Ferber - Schwarzkirschen - Cerises...
Aus tollen Süßkirschen macht Christine Ferber eine wunderbare Konfitüre. Die Konfitüre wird im Elsass von Christine Ferber ausschließlich aus frischen Früchten hergestellt.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1715
9,40 €
Christine Ferber
23 an Lager
Christine Ferber - Helle Kirschen - Cerises blanches d' Alsace Christine Ferber - Helle Kirschen - Cerises...
Original-Rezept der weißen Kirschkonfitüre von Christine Ferber. Die Konfitüre wurde ausschließlich aus frischen Früchten von Christine Ferber im Elsass zubereitet.
Inhalt 220 g (4,27 € / 100 g)
Art.-Nr: 1712
9,40 €
1 von 2

Christine Ferber betreibt in Niedermorschwihr am Fuße der französischen Vogesen, westlich vom schönen Colmar eine Konditorei, wo sie als Konditorin und Chocolatière in der vierten Generation tätig ist. Neben der Konfitürenherstellung leitet sie die elterliche Bäckerei und Konditorei mit rund 20 Mitarbeitern. Drei Jahre lernte sie bis 1979 an der Pâtisserie-Schule von Brüssel, danach konnte sie sich Pâtissier- und Chocolatier-Meisterin nennen.Weitere drei Jahre lernte sie bei den ersten Adressen in Belgien und Frankreich, darunter ein Jahr lang bei dem Meisterkonditor Lucien Pelletier in Paris. Mit 24 Jahren übernahm sie damm das Geschäft ihrer Eltern und entwickelte dann die Abteilung für Feinbäckerei und Schokolade.

Anfang der 1980er Jahre stellte sie ihre ersten Konfitüren her, doch ihre Eltern rieten ihr davon ab, da die Hausfrauen im Dorf ihre Konfitüren selbst herstellen würden. Sie blieb dabei und erlangte schließlich internationale Bekanntheit bis hin nach Japan. Christine Ferber kocht ihre sehr ausgefallenen und wohlschmeckenden Konfitüren selbst ein, von denen sie bereits nahezu 300 Sorten in den Kupferkesseln ihrer Konditorei komponiert hat. Jede einzelne Charge wird nur in kleinen Kupferkesseln zubereitet, von denen jeder 1.000 Euro wert ist. Diese Kupferkessel wurden nach den Vorgaben eines Wissenschaftlers angefertigt um eine besseren Gelierung zu ermöglichen. Die einheimischen Wildfrüchte werden von Freunden und Bekannten im Elsass gesammelt. Früchte, die nicht im Elsass wachsen wie Aprikosen, Feigen und exotische Früchte, lässt sich Ferber vom Großmarkt Rungis aus Paris liefern. Die stets selbst probierten Früchte kocht sie ohne Konservierungsmittel und nicht mehr als vier kg von einer Sorte ein. Auf 1 kg Frucht kommen nur 800 g Zucker und ein wenig Zitronensaft anstelle von Gelierzucker, weil der durch seine pure Zitronensäure der Konfitüre nur eine eindimensionale Note verleiht. Hat eine Fruchtsorte zu wenig Pektin, nimmt sie einige halbreife grüne Äpfel, die sie in einer Zuckerlösung auskocht. Alle Früchte werden gleichzeitig und nur so lange wie nötig erhitzt, d.h. etwa 5 Min. auf höchster Flamme beim ersten Mal unter ständigem Rühren.

Die sorgfältige Zubereitung und Qualität ihrer Konfitüren brachten der kreativen Elsässerin daher weltweit Ehrenbezeichnungen ein wie „Marmeladenkönigin des Elsass“„la fée des confitures“ oder „Christine, the Queen of jams“. Komplexe Aromen (aigres-doux / sauer-süß) entwickeln ihre Kreationen wie etwa weiße Kirsche mit Pfefferminze, Hagebutte mit Orange, Wildapfelgelee mit Zimtrinde, Heidelbeere mit Lakritz.

Ferber liefert ihre Konfitüren dem Pariser Pâtissier, Elsässer und Freund Pierre Hermé an die Feinkosthändlerkette Fauchon, den Galerien Lafayette und dem Pariser Grand Hôtel George V. Dabei blieb der Betrieb immer sehr familiär. Während ihr Bruder Bruno im Lieferservice arbeitet, führt ihre Schwester Elisabeth den Laden. Zu Japan unterhält Christine Ferber eine intensive Beziehung, so besucht sie regelmäßig die internationale Messe Salon du Chocolat in Tokio, und beschäftigt japanische Lehrlinge im Elsass.

Vincent Becker, damals noch in Ebringen angesiedelt, war einer der ersten Händler, der die Konfitüren, Marmeladen und Gelees von Christine vertrieb.

Auszeichnungen

  • 1979: Beste der jungen Pâtissiers von Frankreich – Nationaler Pâtissier-Verband
  • 1988: Marianne du meilleur Kougelhupf – Saveurs de France
  • 1998: Chef pâtissier de l'année (Konditormeisterin des Jahres) – Restaurantführer «Guide Champérard»
  • 2004: Prix de l’innovation
Zuletzt angesehen