Apfel-Essig, Duttenhofer`sches Apfelgut, Schwarzwald

Duttenhofersches Apfelgut
13 an Lager
Apfel-Essig, Duttenhofer`sches Apfelgut, Schwarzwald
13,80 €
Inhalt: 0.375 l (36,80 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Im Lager. Lieferzeit 3-5 Werktage**.

  • 1655
Umgeben von Birnen, Quitten, Kirschen, Mirabellen und Pflaumen und noch vielen weiteren... mehr
Produktinformationen "Apfel-Essig, Duttenhofer`sches Apfelgut, Schwarzwald"

Umgeben von Birnen, Quitten, Kirschen, Mirabellen und Pflaumen und noch vielen weiteren Obstbäumen, stehen die lieblichen Apfelbäume des traditionsreichen Duttenhofer Apfelguts im Schwarzwald. Diese Essigspezialität wird aus fünf Jahre altem, in Holzfässern ausgebautem Apfelwein, hergestellt.

  • Aromatischer Apfel-Essig aus naturnaher Produktion
  • Aus frischen Äpfeln von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
  • Traditionelles und aufwendiges Herstellungsverfahren im Holzfass
  • Qualitativ hochwertige Produkte aus dem Schwarzwald

Ein klares Apfelaroma und eine feine Säure, machen diesen Apfelessig besonders lecker. Die Vergärung erfolgt in Gasballons, der fertige Essig wird nicht erhitzt und kommt naturtrüb in die Flasche. Der Apfel-Essig des Duttenhofer Apfelguts ist bei Vincent Becker erhältlich.

Hinweis: Die Bildung von Essigmutter auf der Oberfläche, ein wenig Bodensatz und leichte Schlieren sind Zeugnis handwerklicher Verarbeitung.

5 % Säure,  Apfelsaft, Apfelessig mehr

5 % Säure, Apfelsaft, Apfelessig

Nettofüllmenge (falls abweichend von Inhalt):   Hinweise zur Aufbewahrung:  Kühl... mehr

Nettofüllmenge (falls abweichend von Inhalt): 

Hinweise zur Aufbewahrung: Kühl und trocken lagern. Nach öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verbrauchen.

Verantw. Lebensmittelunternehmer: Duttenhofer'sches Apfelgut - Gutsverwaltung, Neunthausen 45, D - 72172 Sulz-Hopfau

Ursprungsland/Herkunftsort: Deutschland

Gebrauchsanleitung: 

EAN-Code: 

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer, sind nicht nur durch unsere Arbeit verbunden, sondern seit 1983 verheiratet - und zwar miteinander, trotz der verschiedenen Namen! Sie leben und arbeiten, wenn sie nicht gerade auf kulinarischen Entdeckungsreisen sind, auf ihrem Apfelgut im Nordschwarzwald.

 

 

Zuletzt angesehen